Annahmebedingungen HKS Metals

Unter finden Sie eine detaillierte Beschreibung unserer neuen Annahmebedingungen. Diese Bedingungen enthalten unsere Richtlinien, die ab dem 01. Oktober 2021 gültig sind. Diese wurden insbesondere bei (Hochleistungs-)Batterien verschärft. Aufgrund der häufigen Brände, die durch das vielfältige Vorhandensein von Batterien verursacht werden, sind diese möglicherweise schwerwiegenden Folgen erforderlich. Mit diesem Schreiben beabsichtigen wir, Ihnen eine Erklärung dieser Bedingungen zukommen zu lassen. HKS und die operativen Gesellschaften stützen sich bei den Abnahmebedingungen auf vier Säulen, nämlich:

1. Sicherheit

Es bedarf wenig Fantasie, um über die Gefahren nachzudenken, denen Menschen in unserer Branche ausgesetzt sein können, wie etwa durch Gasflaschen in einem Schmelzofen, Asbest in einem geschlossenen Lagerbereich, Schadstoffe in Fässern, entflammbare Batterien und mit Chrom-6 lackiertes Material.

2. Sozial zu verantwortendes Unternehmertum

In unserer Branche sind wir nicht nur für unsere Mitarbeiter, sondern auch für die Menschen um uns herum verantwortlich. Umwelt, Menschen und Tiere dürfen nicht unter unserer Nachlässigkeit oder Unvorsichtigkeit leiden. Klare Annahmebedingungen in Kombination mit einer guten Annahmeprüfung sind daher notwendig.

3. Aufrechterhaltung unseres guten Rufes und unserer Beziehungen auf beiden Seiten

HKS legt großen Wert auf seine Geschäftsbeziehungen, die das Unternehmen in mehr als 100 Jahren aufgebaut hat. Dies gilt nicht nur für die Beziehungen zu Lieferanten, sondern auch für die Beziehungen zu unseren Kunden. Unser Unternehmen ist weltweit bekannt für die Lieferung hochwertiger Eisen- und Nichteisenwerkstoffe. Natürlich wollen wir auch künftig einen guten Ruf genießen. Unter anderem infolge unseres guten Rufes sind wir nämlich in der Lage, Ihren Strom hochwertiger Metalle zu einem wettbewerbsfähigen Preis und mit einer reibungslosen Bezahlung zu erhalten und zu verarbeiten.

4. Finanzielles Interesse

Auch wir werden von unseren Kunden für die Qualität unserer Metalle verantwortlich gemacht.

Lieferungen von minderwertigen Metallen können hohe Vertragsstrafen und Abschläge bedeuten. Für die Entsorgung und Verarbeitung von Reststoffen, die bei uns angeliefert werden, zahlen wir hohe Preise. Die Sanktionen, welche die Gesellschaft im Falle eines unbedachten Umgangs mit solchen Stoffen, von denen Gefährdungen für Mensch, Tier und Umwelt ausgehen, sind nicht unerheblich!

So also ließe sich, kurz gesagt, der Hintergrund unserer Annahmebedingungen zusammenfassen. Wir würden uns wünschen, dass dies zu einem noch besseren Verständnis unserer Firmenpolitik beiträgt.

Schließlich möchten wir Sie bitten, diese unsere Firmenpolitik einzuhalten bzw. zu befolgen, um eine gesunde und sichere Arbeits-, Wohn- und Lebensumgebung zu gewährleisten.

Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis und ihre Mitarbeit.

Controleer a.u.b. de captcha